Warning: include_once(/kunden/schneppat.de/schneppat.com/wordpress/wp-content/plugins/hummingbird-performance/core/class-abstract-module.php): failed to open stream: No such file or directory in /kunden/schneppat.de/schneppat.com/wordpress/wp-content/advanced-cache.php on line 24

Warning: include_once(): Failed opening '/kunden/schneppat.de/schneppat.com/wordpress/wp-content/plugins/hummingbird-performance/core/class-abstract-module.php' for inclusion (include_path='.:/usr/local/lib/php') in /kunden/schneppat.de/schneppat.com/wordpress/wp-content/advanced-cache.php on line 24

Warning: include_once(/kunden/schneppat.de/schneppat.com/wordpress/wp-content/plugins/hummingbird-performance/core/modules/class-module-page-cache.php): failed to open stream: No such file or directory in /kunden/schneppat.de/schneppat.com/wordpress/wp-content/advanced-cache.php on line 25

Warning: include_once(): Failed opening '/kunden/schneppat.de/schneppat.com/wordpress/wp-content/plugins/hummingbird-performance/core/modules/class-module-page-cache.php' for inclusion (include_path='.:/usr/local/lib/php') in /kunden/schneppat.de/schneppat.com/wordpress/wp-content/advanced-cache.php on line 25
AVATrade » Online-Handel » Preisgekrönter Forex-Broker

AVATrade

AvaTrade ist ein etablierter Broker, der seit 2006 Online-Handel anbietet. Seine Werte sind Fairness und Integrität, kompromisslose Selbsteinschätzung, Kundenservice und ständige Innovation. AvaTrade zielt darauf ab, Händler aller Qualifikationsniveaus anzusprechen und anpassbare Handelsplattformen anzubieten.

AvaTrade hat mehr als 200.000 registrierte Kunden, die monatlich 2 Millionen Trades abschließen. Das Handelsvolumen beträgt monatlich etwa 60 Milliarden Pfund, und diese Zahl wächst. Dieser Broker bietet rund um die Uhr mehrsprachige Unterstützung und eine Reihe von Plattformoptionen.

Wo ist AvaTrade und ist es geregelt?
Der Verwaltungssitz von AvaTrade befindet sich in Dublin, Irland. Das Unternehmen verfügt außerdem über Vertriebszentren in Dublin, Paris, Mailand, Sydney, Tokio, Madrid, der Mongolei, Peking, Nigeria, Santiago und Johannesburg. AvaTrade ist in Europa, den Britischen Jungferninseln, Australien, Japan und Südafrika reguliert. Einige Händler sind der Meinung, dass die Tatsache, dass sich AvaTrade in Irland befindet, ein starker Punkt zu seinen Gunsten ist, da sich viele Unternehmen für den Hauptsitz in Zypern entscheiden. Dies ist jedoch eine Frage der persönlichen Vorlieben.

AVATrade Office

In den meisten Ländern gibt es eigene AvaTrade-Versionen mit separaten Bestimmungen. Die irische Zentralbank reguliert die AVA Trade EU Ltd (Nr. C53877). Die Financial Services Commission der B.V.I reguliert die AVA Trade Ltd. ASIC reguliert die Ava Capital Markets Australia Pty Ltd (Nr. 406684). Das South African Financial Services Board (FSP) reguliert Ava Capital Markets Pty (FSP Nr. 445984). Die FSA reguliert Ava Trade Japan K.K. in Japan.

regulated broker

Die Tatsache, dass AvaTrade in so vielen verschiedenen Ländern reguliert ist, kann dazu beitragen, dass Anleger auf der ganzen Welt Vertrauen gewinnen. Dies bedeutet schließlich, dass mehrere Organisationen sicherstellen, dass AvaTrade die örtlichen Bestimmungen einhält.

Welche Arten von Handel sind mit AvaTrade möglich?
AvaTrade bietet Kunden die Möglichkeit, Forex, Rohstoffe, Aktienindizes, einzelne Aktien, Anleihen, Exchange Traded Funds (ETFs) und Optionen zu nutzen. In Bezug auf Optionen bietet AvaTrade Puts und Calls im europäischen Stil, die manchmal als Vanilla-Optionen bezeichnet werden, für Gold, Silber und mehr als 50 Währungspaare. Da diese in bar abgerechnet werden, werden sie automatisch geschlossen, wenn sie zum inneren Wert verfallen.

Bestimmte Forex-Paare können eine Hebelwirkung von bis zu 30:1 haben. Beachten Sie, dass AvaTrade aufgrund der ESMA-Bestimmungen den verfügbaren Hebel für jeden Instrumententyp auf einer bestimmten Ebene begrenzen muss. Dies ist 30:1 für die wichtigsten Währungspaare. 20:1 für Gold, wichtige Indizes und nichtwichtige Währungspaare; 10:1 für nicht wichtige Aktienindizes und Nicht-Gold-Rohstoffe; 5:1 für einzelne Aktien sowie andere Referenzwerte; und 2:1 für Kryptowährungen. Verschiedene CFD-Instrumente können einen Hebel von bis zu 400:1 haben.

Welche Art von Handel mit Kryptowährung bietet AvaTrade an?
Mit AvaTrade können Benutzer rund um die Uhr einige der Top-Kryptowährungen tauschen. Der Handel mit Kryptowährungen kann mit nur 100 US-Dollar beginnen, und Sie können einen Hebel von bis zu 20: 1 erzielen. Es gibt auch wettbewerbsfähige Swap-Sätze und die Möglichkeit, eine Kryptowährung zu verkaufen oder zu verkaufen, was bei sinkendem Preis zu potenziellem Gewinn führen kann. Gewinne sind in dieser Situation nicht möglich, wenn Sie an einer Börse handeln. Anders als bei Investitionen in Krypto an einer Börse besteht keine Diebstahlgefahr oder ein Portemonnaie-Hacking. Außerdem muss keine Kryptowährungsgeldbörse erstellt werden, was für Anfänger verwirrend und zeitraubend sein kann. Mit AvaTrade können Sie Bitcoin, Bitcoin Cash, Bitcoin Gold, Litecoin, Ethereum, Ripple, Dash und EOS handeln.

AVATrade Kryptowährungen

Gibt es Krypto-Handelslimits?
Wenn Sie an einem Handel mit Kryptowährungen mit AvaTrade interessiert sind, sollten Sie wissen, dass es maximale Positionslimits gibt. Diese können sich ändern, insbesondere bei extremer Volatilität, wenn die Limits abnehmen. Zur Zeit liegt das Limit bei 600.000 USD für BTC-Paare, 400.000 USD für die ETH und 250.000 USD für XRP. Es gibt ein Limit von 200.000 USD für BCH und LTC und 50.000 USD für BTGUSD und EOSUSD.

Beachten Sie, dass der Hebel für Kryptowährung aufgrund der neuesten ESMA-Vorschriften auf 2:1 begrenzt ist.

Bietet AvaTrade CFD-Rollover an?
AvaTrade verfügt über CFD-Rollovers, die es Anlegern ermöglichen, ihre CFDs ohne Unterbrechung zu handeln. Mit dieser Funktion tauscht AvaTrade fällige Kontraktpreise mit neuen Kontrakten, noch bevor Ihr alter Kontrakt ausläuft. Um dies zu erreichen, muss der Broker den Preis zwischen den zugrunde liegenden Verträgen anpassen. Sie können die anstehenden CFD-Futures-Rollovers für Anleihen, Rohstoffe und Aktienindizes auf der CFD-Rollover-Seite der AvaTrade-Webseite anzeigen. Dort sehen Sie das Instrument, den aktuell gehandelten Kontrakt, das AVA-Rollover-Datum und den nächsten gehandelten Kontrakt. Wenn Sie keinen CFD-Rollover wünschen, können Sie Ihre Position auch vor Erreichen des Rollover-Datums schließen.

Bietet AvaTrade Spread-Wetten an?
Für Kunden in Großbritannien oder Irland unterstützt AvaTrade auch Spread-Wetten. Im Vergleich zu CFDs hat dies für Einwohner des Vereinigten Königreichs einige Steuervorteile.

Welche Auftragsarten können Sie mit AvaTrade abschließen?
Um die bestmögliche Handelserfahrung zu ermöglichen, können Benutzer bei AvaTrade aus den beliebtesten Handelstypen auswählen. Insbesondere die MetaTrader 4-Plattform bietet alle wichtigen Arten von Trades, die Sie von einem Broker erwarten würden. Sie können eine Marktorder zum sofortigen Kauf oder Verkauf zum aktuellen Marktpreis aufgeben. Oder Sie entscheiden sich für eine Stop- oder Limit-Order, bei der die Position nur dann geöffnet wird, wenn der von Ihnen vorgegebene Preis erreicht ist. Es gibt auch Einstiegsaufträge, die Positionen zu einem bestimmten zukünftigen Preis eröffnen und erst dann auf den Markt kommen und die Position eröffnen, wenn dieser Preis erreicht wird. Es ist auch möglich, Aufträge zu verwenden, bei denen einer ausgelöst wird, der den anderen Auftrag automatisch storniert.

Eröffnung eines AvaTrade-Kontos
Um ein Konto bei AvaTrade zu eröffnen, füllen Sie zunächst den Antrag auf der Webseite aus. Sie werden aufgefordert, Ihre persönlichen Daten zu bestätigen. Von dort aus können Sie Ihr Konto aufladen und mit dem Handel beginnen. Beachten Sie, dass Sie die Basiswährung Ihres Kontos nach dem Einrichten nicht mehr ändern können. Sie können jedoch zukünftig ein Konto mit einer anderen Basiswährung hinzufügen. Basiswährungen können USD, EUR, GBP oder AUD sein. Nur in Großbritannien kann GBP als Basiswährung verwendet werden, und nur in Australien kann AUD als Basiswährung verwendet werden. Denken Sie daran, dass AvaTrade keine Kunden aus den USA akzeptieren kann, da AvaTrade nicht in den USA reguliert ist.

Nachdem Sie Ihr Konto eröffnet haben, müssen Sie es bei einigen Dokumenten über den Abschnitt „Dokumente hochladen“ überprüfen. Die erste muss eine farbige Kopie eines gültigen, von der Regierung ausgestellten Ausweises sein, wie z.B. Ihr Führerschein, Reisepass oder Personalausweis. Die ID muss Ihr Foto, Ihr Geburtsdatum und Ihren Namen enthalten, die bei der Registrierung Ihres Kontos mit den übermittelten Informationen übereinstimmen müssen. Sie müssen auch eine Rechnung für das Versorgungsunternehmen einreichen, um Ihre Adresse zu bestätigen. Dies muss Ihren Namen und Ihre Adresse sowie ein Datum innerhalb der letzten sechs Monate enthalten. Ebenso müssen Name und Adresse mit Ihrer Registrierung übereinstimmen. Beachten Sie, dass alle eingereichten Dokumente lesbar sein müssen und dass Briefe und Mobiltelefonrechnungen für die Überprüfung nicht berücksichtigt werden.

Firmenkonten sind ebenfalls verfügbar. Für diese sind weitere Unterlagen erforderlich, einschließlich der Beschlussfassung des Corporate Board, der Gründungsurkunde, des Memorandums, der Satzung, des Aktionärsregisters usw.

AvaTrade Eröffnungsbonus
Obwohl dies nicht immer der Fall ist, bietet AvaTrade gelegentlich Willkommensboni für Kunden an. Wenn Sie ein aktueller Kunde sind und keinen Bonus erhalten haben, kann Ihr Kundenbetreuer Sie darüber informieren, ob Sie für einen Kunden berechtigt sind. Zum Zeitpunkt des Schreibens erhalten diejenigen mit einer Mindesteinzahlung von 1.000 Einheiten oder mehr einen Bonus, den Sie über die Bonusseite berechnen können. Bei den meisten Boni müssen Sie innerhalb der ersten sechs Monate Ihrer Einzahlung ein bestimmtes Handelsvolumen erzielen. Dann erhalten Sie den Bonus.

Sie sollten auch bedenken, dass Sie zum Abheben eines Bonus das Mindesthandelsvolumen von 10.000 in der Basiswährung Ihres Kontos für jeden $ 1-Bonus erreichen müssen, der innerhalb von sechs Monaten erfolgt. Der Bonus wird storniert und dann von Ihrem Konto entfernt, wenn Sie innerhalb dieses Zeitraums nicht die erforderlichen Handelsvolumina erreichen.

AvaTrade-Demo-Konto
AvaTrade bietet ein Demo-Konto an. Der Broker schlägt dies als eine Möglichkeit für potentielle Kontoinhaber vor, ein Gefühl für die Plattform zu bekommen. Es ist auch eine Möglichkeit, Ihre Fähigkeiten zu verbessern, um Ihre idealen Instrumente und Ihren Handelsstil zu bestimmen. Das Demokonto bei AvaTrade spiegelt die Marktpreise in Echtzeit sowie die Konditionen wieder. Das Demokonto ist standardmäßig 21 Tage lang gültig. Sie können es jedoch problemlos erweitern, indem Sie sich an den Kundensupport oder Ihren Account Manager wenden.

Ava Professional-Konten
Diejenigen, die sich als Ava Professionals registrieren, können die Hebelwirkung vor ESMA nutzen, darunter bei bestimmten Kryptowährungen bis zu 25:1 und bei Forex-Paaren bis zu 400:1. Um Ava Professional zu werden, müssen Sie zwei von drei Kriterien erfüllen. Zu den Kriterien gehört ein Portfolio an Finanzinstrumenten von mehr als 500.000€, einschließlich Finanzinstrumenten und Barmitteln; Transaktionen von beträchtlicher Größe mindestens zehnmal pro Quartal in den letzten vier Quartalen; und einschlägige Erfahrung im Finanzdienstleistungssektor von mindestens einem Jahr.

AvaTrade Einlagen
Um ein AvaTrade-Konto zu eröffnen, müssen Sie eine Mindesteinzahlung von 100 Einheiten der Basiswährung Ihres Kontos vornehmen. Davon abgesehen schlägt AvaTrade vor, mit einem Kontostand von 1.000 bis 2.000 Ihrer Basiswährung oder mehr zu beginnen.

Um eine Einzahlung vorzunehmen, loggen Sie sich in Ihr Konto ein und besuchen Sie den Einzahlungsbereich. Von dort können Sie aus einer der Einzahlungsmethoden wählen, die Kreditkarten, Überweisungen und E-Payments umfasst. Personen aus Australien oder der EU sollten beachten, dass für sie keine E-Payment-Optionen verfügbar sind. Kanadische Kunden können keine Einzahlung per Kreditkarte vornehmen. Kunden, die nicht aus der EU oder Australien stammen, können aus E-Payment-Optionen wie Neteller, Webmoney und Skrill wählen.

Es ist möglich, eine Einzahlung mit der Debit-/Kreditkarte, der elektronischen Geldbörse oder dem Bankkonto einer anderen Person vorzunehmen. Dies ist jedoch komplizierter. Diese Einlagen von Dritten erfordern zusätzliche Überprüfungsdokumente. Insbesondere müssen beide Parteien alle zur Eröffnung eines Kontos erforderlichen Überprüfungsdokumente einreichen. Sie benötigen eine Farbkopie (Vorder- und Rückseite) der Karte, die den vollständigen Namen, die ersten vier und die letzten vier Ziffern des Codes sowie das Ablaufdatum anzeigt. Sie können die mittleren acht Ziffern und den CVV-Sicherheitscode sperren.

Die Zeit, die eine Einzahlung erfordert, hängt von der von Ihnen gewählten Methode ab. In den meisten Fällen werden Debit- oder Kreditkarteneinzahlungen sofort gutgeschrieben, obwohl die erste Einzahlung dieser Art einen vollen Arbeitstag für die Sicherheitsüberprüfung in Anspruch nehmen kann. Überweisungen können bis zu sieben Tage dauern. Sie können sie jedoch nachverfolgen, indem Sie AvaTrade den Quittungscode oder den Schnellcode übermitteln. E-Zahlungen werden normalerweise innerhalb von 24 Stunden gutgeschrieben.

AvaTrade-Auszahlungen
Um sich erfolgreich von Ihrem AvaTrade-Konto zurückzuziehen, müssen Sie das Konto zunächst bestätigen. Wenn Ihr Konto verifiziert ist, können Sie zur Auszahlungsseite gehen und das Online-Formular ausfüllen. Die Anfrage sollte innerhalb von 24 Stunden bearbeitet werden. AvaTrade befolgt dieselben Anti-Geldwäschebestimmungen wie andere Broker. Das bedeutet, dass Sie Ihr Geld auf dieselbe Weise abheben müssen, wie Sie es bereits hinterlegt haben. Bei Kredit- und Debitkarten müssen Sie bis zu 200 Prozent der Anzahlung auf diese Karte abheben, bevor Sie sich für eine andere Methode entscheiden. Einzahlungen über Dritte müssen zu 100 Prozent über die erste Zahlungsmethode abgehoben werden.

Wie bei Einzahlungen hängt die Zeit, die für den Abschluss einer Auszahlung erforderlich ist, von der verwendeten Methode ab. In den meisten Fällen werden sie innerhalb von ein bis zwei Werktagen bearbeitet und versendet. Nach der Bearbeitung können E-Geld-Abhebungen bis zu 24 Stunden dauern, Kredit-/Debitkarten-Abhebungen können bis zu fünf Werktage dauern, und Überweisungen können je nach Bank und Land bis zu zehn Werktage dauern.

AvaTrade-Gebühren
AvaTrade ist ein Market Maker, der es ihm ermöglicht, die wettbewerbsfähigsten Spreads anzubieten. In den meisten Fällen gibt es keine Provisionen für Trades, wobei AvaTrade stattdessen über seine Spreads einen Gewinn erzielt. Sie können entweder feste Spreads oder variable Spreads verwenden. Aus einigen unabhängigen Reviews geht hervor, dass sich die Spreads für AvaTrade von 2017 auf 2018 verbessert haben. Für diejenigen, die Teil von AvaSelect sind, sind bessere Handelsbedingungen verfügbar, was Transaktionen mit einem Volumen von 100 Millionen oder Einlagen von mehr als 100.000 EUR, AUD oder GBP erfordert.

AvaTrade erhebt nach drei Monaten Inaktivität eine Inaktivitätsgebühr von 50 Einheiten in der Währung des Kontos (USD, EUR oder GBP). Diese Gebühr wird für jeden Zeitraum der Inaktivität erhoben. AvaTrade erhebt zusätzlich eine Verwaltungsgebühr von 100 Einheiten in der Kontowährung, die nach 12 Monaten Inaktivität automatisch abgezogen wird.

Fazit
AvaTrade unterstützt Trader seit mehr als einem Jahrzehnt bei der Durchführung von Investitionen und bietet eine große Auswahl an Instrumenten an. Die Auswahl der Plattformen ermöglicht es jedem Händler, eine für ihn passende zu finden. Die Tatsache, dass AvaTrade in vielen Ländern weltweit reguliert ist, fügt Vertrauen hinzu. Dies ist auch einer der wenigen Online-Broker, der den Handel mit Kryptowährungen zusätzlich zu anderen CFDs und Forex unterstützt, ein starker Punkt zu seinen Gunsten.

Wenn Sie in Großbritannien ansässig sind, können Sie auch Spread-Wetten durchführen. Dies ist ähnlich wie beim CFD-Handel, wird jedoch als Glücksspiel eingestuft und ist daher steuerfrei.

Es sei darauf hingewiesen, dass der CFD-Handel, insbesondere der Einsatz von Leverage, nichts für Anfänger ist. Sie sollten über ein solides Wissen über die Funktionsweise der Märkte verfügen und gründlich recherchieren, bevor Sie beginnen. Wir empfehlen Ihnen, zuerst das Demo-Konto zu nutzen, mit dem Sie Spielgeld in Höhe von 100.000 US-Dollar erhalten, um das System zu testen.

In diesem Markt, in dem einige Broker nicht vertrauenswürdig oder geradezu betrügerisch sein können, zeichnet sich AVATrade durch eine lange Geschichte und die Einhaltung von Bestimmungen weltweit aus.

Pro & Kontra:

PRO KONTRA
Viele AssetsUS-Kunden gesperrt
Spread Betting für UKLangsame Auszahlungszeiten
Mehrere SprachenNicht für Anfänger
Regulierter Broker
Demo-Konten