Warning: include_once(/kunden/schneppat.de/schneppat.com/wordpress/wp-content/plugins/hummingbird-performance/core/class-abstract-module.php): failed to open stream: No such file or directory in /kunden/schneppat.de/schneppat.com/wordpress/wp-content/advanced-cache.php on line 24

Warning: include_once(): Failed opening '/kunden/schneppat.de/schneppat.com/wordpress/wp-content/plugins/hummingbird-performance/core/class-abstract-module.php' for inclusion (include_path='.:/usr/local/lib/php') in /kunden/schneppat.de/schneppat.com/wordpress/wp-content/advanced-cache.php on line 24

Warning: include_once(/kunden/schneppat.de/schneppat.com/wordpress/wp-content/plugins/hummingbird-performance/core/modules/class-module-page-cache.php): failed to open stream: No such file or directory in /kunden/schneppat.de/schneppat.com/wordpress/wp-content/advanced-cache.php on line 25

Warning: include_once(): Failed opening '/kunden/schneppat.de/schneppat.com/wordpress/wp-content/plugins/hummingbird-performance/core/modules/class-module-page-cache.php' for inclusion (include_path='.:/usr/local/lib/php') in /kunden/schneppat.de/schneppat.com/wordpress/wp-content/advanced-cache.php on line 25
eToro » Social-Trading und Investing-Plattform » Kryptowährungen

eToro

eToro begann bereits 2007, noch bevor Kryptowährung eingeführt wurde. Diejenigen, die sie für den Handel mit Kryptowährung einsetzen möchten, sollten jedoch wissen, woher die Plattform stammt und wie sie sich entwickelt hat. Es begann mit drei Unternehmern, die den Handel zugänglicher machen wollten, egal wo oder wer Sie sind. Gleichzeitig wollten sie die Abhängigkeit von Banken und anderen traditionellen Finanzinstituten verringern. eToro begann als Online-Handelsplattform mit Grafiken, die Finanzinstrumente darstellen, und einer intuitiven Benutzeroberfläche. 2009 führte eToro die Handelsplattform WebTrader mit einer Reihe professioneller Tools für Händler aller Könnensstufen ein.

76% der Privatanlegerkonten verlieren beim Handel mit CFDs mit diesem Anbieter Geld. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko des Verlusts Ihres Geldes einzugehen.

Ein großer Schritt nach vorne kam 2011 mit OpenBook, der ersten Social-Trading-Plattform der Welt. Dazu gehörte die damals neue CopyTrader-Funktion, mit der jeder erfolgreiche Trader kopieren konnte. 2012 fügte eToro seinen sonstigen Vermögenswerten, wie Währungen und Rohstoffen, Aktien hinzu. Die eToro-App für Mobilgeräte wurde 2013 für Android und Apple eingeführt und erweitert die Reichweite der Plattform. Dies ist auch der Fall, wenn eToro in Crypto getaucht wurde, sodass Bitcoin über CFDs gehandelt werden kann.

Im Jahr 2015 hat die Plattform die Schnittstelle für ein noch innovativeres und intuitiveres Erlebnis aktualisiert. 2016 wurde CopyPortfolio hinzugefügt, verwaltete Portfolios, die verschiedene Vermögenswerte oder Top-Trader innerhalb einer Marktstrategie bündeln. Maschinen steuern diese normalerweise an, um die Erträge zu maximieren. Im Januar 2017 erweiterte eToro schließlich seine Reichweite in der Welt der Kryptowährung, indem die Plattform für den Handel mit Krypto unterstützt wurde. Es begann mit einer Reihe populärer Kryptowährungen, darunter Ethereum, Litecoin und XRP.

Welche Kryptowährungen werden von eToro unterstützt?
Im Vergleich zu anderen Plattformen sind die Optionen für unterstützte Kryptowährungen bei eToro relativ begrenzt. Dies ist ein Ergebnis seiner Natur als allgemeine Handelsplattform, im Gegensatz zu einer ausschließlich auf Kryptowährung ausgerichteten Plattform. Trotzdem können Sie die beliebtesten Kryptowährungen kürzen oder besitzen. Zu den unterstützten Optionen gehören Bitcoin, Ethereum, Bitcoin Cash, Ethereum Classic, Litecoin und Ripple.

Kryptowährungen bei eToro

Was unterscheidet eToro von anderen Plattformen?
EToro zeichnet sich vor allem durch die Vielzahl der verfügbaren Anlage- und Handelsoptionen aus. Dank der zahlreichen Möglichkeiten, zu investieren und zu handeln, können Benutzer die gleiche Plattform für ihre Handelsbedürfnisse im Zusammenhang mit Kryptowährungen nutzen wie für traditionelle Vermögenswerte.

Die sozialen Elemente von eToro machen es auch einzigartig. Ein Beispiel ist CopyPortfolios, eine langfristige thematische Anlage in Form eines verwalteten Portfolio, das Vermögenswerte und Top-Trader mit einer vorher festgelegten Strategie bündelt. Die Fähigkeit, die Anlagen erfolgreicher Trader zu kopieren, ist ebenso innovativ wie das Popular Investor-Programm.

Welche zusätzlichen Handelsinstrumente bietet eToro an?
Diese Plattform zielt darauf ab, Händler zu unterweisen und ihnen eine Investitionsplattform zu bieten. Unglücklicherweise sind fast alle diese Tools auf die traditionellen Assets und nicht auf Krypto ausgerichtet. Trotzdem können sie für diejenigen nützlich sein, die ihr Portfolio um mehr als nur Kryptowährung erweitern möchten.

Bei der Registrierung erhalten eToro-Benutzer virtuelle Konten mit einem Betrag von 100.000 US-Dollar, damit sie an Strategien und Fähigkeiten arbeiten können, bevor sie echtes Geld investieren. Es bietet auch mehrere andere Tools, die Sie beim tatsächlichen Handel unterstützen, beispielsweise einen Wirtschaftskalender. Geben Sie einfach das Datum und die Zeitzone ein, die Sie anzeigen möchten, und die Assets, die Sie handeln möchten. Der Kalender zeigt dann an, wie sich Ereignisse wahrscheinlich auf Ihre Assets auswirken. Darüber hinaus bietet es regelmäßige Marktanalysen mit detaillierten Details und schnellen Übersichten, sodass Sie so viele oder so wenige Informationen nutzen können, wie Sie möchten.

Wer kann eToro verwenden?
eToro kann von jedermann verwendet werden, sofern dies in seinem Land legal ist. eToro führt eine laufende Liste der Länder, in denen die Plattform aufgrund von Änderungen der Vorschriften, die den Handelsgesetzen widersprechen, blockiert ist. Dies bedeutet, dass Personen in den Vereinigten Staaten, Kanada, Kuba, Japan, Nordkorea, Iran, Syrien, Türkei, Serbien, Albanien und Sudan eToro nicht legal verwenden können.

Hat eToro eine Mindesthandelsgröße?
eToro ist stolz darauf, Werkzeuge anzubieten, die von Anlegern und Händlern aller Erfahrungsstufen genutzt werden können, und versucht, die Verwendung von Mindestgeschäften einzuschränken. Trotzdem müssen Sie über 200$ verfügen, um an CopyTrading teilnehmen zu können, und eine Mindestanlage von 5.000$ für CopyPortfolios tätigen. Die Mindestmengen für manuelle Positionen beziehen sich auf das Instrument. Für Währungen (wie Kryptowährungen) und Rohstoffe sind es nur 25 US-Dollar. Für Aktien sind es 50 Dollar. Für ETFs und Indizes schließlich sind es 200 US-Dollar.

Für diejenigen, die sich am 2. April 2017 oder danach registriert haben, hängt die Höhe eines Mindesthandels von der Risikoposition ab, und zwar in Form der Hebelwirkung des investierten Betrags. Für Kryptowährungen beträgt dieser Gesamtbetrag mindestens 200 US-Dollar. Das Minimum für ETFs und Aktien beträgt 500 USD, für Rohstoffe 2.500 USD und für Indizes und Forex 5.000 USD. Wenn Sie beispielsweise einen Krypto-Handel mit einem Hebel von x1 eröffnen, müssen Sie mindestens 200 USD investieren. Wenn Sie sich jedoch entschieden haben, 100 Dollar zu investieren, müssen Sie mindestens einen Hebel von x2 haben.

eToro-Gebühren
Als Börse verdient eToro seine Gewinne aus den verschiedenen Gebühren, die es erhebt. Bei eToro werden keine Gebühren erhoben, wenn eine Position eröffnet wird. Stattdessen wird die Gebühr basierend auf dem Spread generiert. Für jede Kryptowährung gibt es eine Liste der Mindestspannen. Diese Raten sind nicht garantiert. Das Team weist darauf hin, dass der Spread je nach Liquidität und Marktbedingungen variieren kann. Die täglichen Break-Spreads sind wie folgt: 1,5 Prozent für BTC, 5 Prozent für BCH, 3 Prozent für DASH, 2 Prozent für Ethereum, 5 Prozent für ETC, 3 Prozent für LTC, 5 Prozent für NEO, 5 Prozent für XLM und 3 Prozent für XRP.

eToro Gebühren

Aufgrund der Natur des Handels mit Kryptowährungen ist er rund um die Uhr verfügbar, und es fallen keine Gebühren für Übernacht- oder Wochenendgeschäfte an. Stattdessen erhebt eToro nur Gebühren für Benutzer, die Positionen mit Ethereum- oder BTC-Positionen halten oder Kryptowährungen abkürzen. Das Team weist jedoch darauf hin, dass sich die verschiedenen Gebühren ändern können.

eToro Kundenrezensionen & Bewertung
Nutzer und Prüfer der Plattform sind sich im Allgemeinen einig, dass eToro sehr einfach zu bedienen ist. Es wurde so konzipiert, dass es intuitiv ist, sodass diejenigen, die über keine Handelserfahrung verfügen, die benötigten Informationen erhalten und Geschäfte abschließen können. Sie können die Plattform auf PCs, Macs, Android- oder iOS-Geräten verwenden. Dabei profitieren Sie immer von ihrer intuitiven Funktionalität und können schnell und einfach Informationen zu Kryptowährungen und anderen Ressourcen über Grafiken und vieles mehr anzeigen.

Im Allgemeinen hat eToro im Internet einen guten Ruf, das Unternehmen ist groß und gut etabliert, sodass Sie sicher sein können, dass Ihr Geld dort sicher ist. Bei Beschwerden von Online-Personen geht es im Allgemeinen darum, dass Händler, die sie kopiert haben, nicht so gut abschneiden, wie sie es erwartet hatten. Dies ist nicht die Schuld der Händler selbst. Der Handel ist ein kompliziertes Geschäft, da jeder sowohl Verluste als auch Gewinne erlebt.

Andere Probleme betreffen die Tatsache, dass eToro stark ankündigt, dass Sie Cryptos damit kaufen können, obwohl Sie die Assets tatsächlich nicht selbst halten. Dies gilt für alle Broker dieses Typs. Wenn Sie das Crypto-Asset physisch besitzen möchten, müssen Sie es an einer Börse kaufen, die dies anbietet, wie Coinbase oder Binance.

Wie zahle und hebe ich Geld bei eToro ein bzw. ab?
Es gibt mehrere Einzahlungsmethoden für eToro. Sie können also diejenige auswählen, die Ihren Anforderungen am besten entspricht, wobei zu beachten ist, dass die verschiedenen Einzahlungsmethoden unterschiedliche Einlagen aufweisen. Sie können zwischen Überweisungen, Banküberweisungen, Visa, MasterCard, NETELLER, PayPal, Yandex, Webmoney UK, Skrill und anderen wählen. Um abheben zu können, müssen Sie ein Formular ausfüllen und das Geld in der Regel über PayPal, eine Banküberweisung oder Ihre Kredit- oder Debitkarte erhalten. Zum Widerruf benötigen Sie eine Kopie Ihrer Unterschrift, eine farbige Passkopie und einen Adressnachweis.

Kryptowährungserweiterung
eToro hat kürzlich seiner Plattform rund 35 neue Fiat-Paare hinzugefügt, die seinen Nutzern insgesamt rund 44 Handelspaare zur Verfügung stellen. Die neuen Paare decken eine Reihe verschiedener Regionen und Währungen ab und richten sich an die Einwohner von Ländern wie Kanada, Australien und Japan. Die aktualisierten Paare lauten wie folgt:

  • Australien BTC/AUD, ETH/AUD, XRP/AUD, ETC/AUD, BCH/AUD, LTC/AUD,
  • Kanada BTC/CAD, ETH/CAD, XRP/CAD, ETC/CAD, BCH/CAD, LTC/CAD
  • Japan ETC/JPY, BCH/JPY, LTC/JPY
  • Neuseeland BTC/NZD, BCH/NZD, ETH/NZD, ETC/NZD, LTC/NZD, XRP/NZD
  • Schweiz BTC/CHF, ETH/CHF, XRP/CHF, LTC/CHF, BCH/CHF, ETC/CHF
  • Vereinigtes Königreich BCH/GBP, ETC/GBP, LTC/GBP, XRP/GBP
  • EU-BCH/EUR, ETC/EUR, LTC/EUR, XRP/EUR

Darüber hinaus hat eToro offiziell eine auf Kryptowährung ausgerichtete Handelsplattform angekündigt, die sich an Kunden in den USA richtet, neben einer Kryptobörse und einer integrierten mobilen App, die den Kauf von Kryptowährung per Kreditkarte ermöglicht. Der Dienst wurde im Mai vorgestellt und ermöglicht US-Kunden aus 32 Staaten und Territorien den Handel mit einer wachsenden Anzahl verschiedener Kryptowährungen, darunter beliebte Vermögenswerte wie Bitcoin (BTC), Ethereum (ETH), Litecoin (LTC), XRP, Dash (DASH), Neo (NEO) und EOS.

Gleichzeitig unterstützt die Kryptobörse mit mehreren Signaturen sechs Kryptowährungen, nämlich Bitcoin (BTC), Bitcoin cash (BCH), Ethereum (ETH), Litecoin (LTC), Stellar (XLM) und XRP, wobei zusätzliche Währungen, in der Zukunft, hinzugefügt werden. Das Team hat außerdem angekündigt, dass das mobile Wallet für Kryptowährung sowohl für iOS- als auch für Android-Gerätebenutzer verfügbar ist.

Bestehende eToro-Benutzer können sich derzeit direkt in das Wallet einloggen, um Kryptowährungen zu tätigen und zu speichern. Die Umwandlung von In-Wallet-Beständen ist mit nur wenigen Klicks möglich. Darüber hinaus können Geldbeträge auch durch Teilen der Wallet-Adresse, mit einem QR-Code, empfangen oder senden.

eToro Wallet-Gebühren

Fiat zu Crypto Conversion-Gebühren

  • eToroX-Gebühr 1%
  • Simplexgebühr 4%
eToro Wallet Fees

Der tatsächliche Marktpreis wird von eToroX bestimmt, sobald die Transaktion von Simplex genehmigt wurde. Die Blockchain-Gebühren werden zusätzlich zu den oben genannten Gebühren von der erworbenen Krypto abgezogen und auf jede Krypto-Transaktion angewendet.

Es sei darauf hingewiesen, dass möglicherweise zusätzliche Gebühren aufgrund von Gebühren anfallen, die von Ihrer Bank oder Ihrem Kreditkartenherausgeber erhoben werden. Diese können Bargeldvorschuss- oder Auslandsüberweisungsgebühren für Ihre Kartentransaktionen enthalten. Alle durchgeführten Transaktionen werden auf Ihrer Kreditkarte oder auf Ihrem Kontoauszug als eToroX LTD angezeigt. Der Kreditkarten-Deskriptor lautet Simplex_eToroX. Eine Bestätigungs-E-Mail wird jedoch auch an Simplex gesendet.

Jede ausstehende Zahlung kann storniert werden. Kunden sollten ein Ticket direkt auf der Simplex-Website öffnen oder die Live-Chat-Funktion unten rechts auf der Simplex.com-Website verwenden. Es ist auch wichtig zu wissen, dass eine genehmigte Zahlung nicht mehr storniert werden kann. Der Genehmigungsprozess ist tatsächlich von Simplex autorisiert. Daher sollten Fragen zum Transaktionsprozess zuerst an das Simplex-Kundendienstteam gerichtet werden. Das eToro Customer Service-Team steht jedoch auch für alle Fragen zur Verfügung.

Unterstützte Währungen
Die Plattform wurde ursprünglich mit einer begrenzten Anzahl von Kryptowährungen eingeführt. Derzeit sind jedoch 16 digitale Assets und 37 Paare aus Krypto-zu-Fiat verfügbar. Außerdem enthält eToroX acht stabile Markenketten, die es Händlern ermöglichen, sich vor der Volatilität des Marktes zu schützen, ohne dass dies erforderlich ist „Auszahlung“ in Fiat.

Die an fiat Währungen gebundenen eToro-Markenzeichen umfassen den eToro-US-Dollar (USDEX), den eToro-Japanischen Yen (JPYX), den eToro-Euro (EURX), den eToro-Pfund-Sterling (GPBX), den eToro-Australischen Dollar (AUDX), den eToro-Kanadischen Dollar ( CADX), eToro New Zealand Dollar (NZDX) und eToro Swiss Franc (CHFX). Zusätzlich zu diesen stabilen Währungen sind auch digitale Vermögenswerte, die an den Rohstoffpreis gekoppelt sind, enthalten. Dazu gehören auch die GOLDX- und SLVRX-Münzen, die jeweils an den Euro gebunden sind Preise von Gold und Silber.

Die Einbeziehung dieser digitalen Assets hilft eToroX dabei, ein Krypto für den Krypto-Austausch zu bleiben, und vertraute Kryptowährungen wie Bitcoin (BTC), Bitcoin cash (BCH), Ether (ETH), Litecoin (LTC), Dash (DASH) und XRP Außerdem gibt es weitere Kryptowährungen, stabile Münzen und Token, die in den kommenden Wochen hinzugefügt werden sollen.

32 Krypto-Paare

Wie sicher ist eToroX?
Der Exchange beinhaltet eine Reihe von innovativen Sicherheitsprotokollen, zu denen standardmäßig die Datenverschlüsselung gehört, wobei ein dedizierter, gesicherter Mechanismus zur Verhinderung von CSRF-Angriffen verwendet wird. Darüber hinaus hat das Team einen eigenen Backlog-Analysemechanismus entwickelt, der auf dem N.N-Algorithmus für maschinelles Lernen basiert, der die Entscheidungsfindung unterstützt, und mehrere PT- und Code-Reviews sowie ein Fehler-Kopfgeldprogramm enthält.

Die Benutzerkonten sind außerdem gesichert, da alle eToroX-Kunden die Identitätsüberprüfung der Stufe 3 durchführen müssen. Für die Aktualisierung der Finanzkontoinformationen ist eine Überprüfung in zwei Prozessen erforderlich. Darüber hinaus nutzt die Plattform die Zwei-Faktor-Authentifizierung (2FA), begrenzt Anmeldeversuche und verwendet Whitelisting-Attributionsmodelle, um Automatisierungsangriffe zu verhindern.

Strengere Sicherheitsbeispiele umfassen alle Mitarbeiterarbeitsplätze, die auf der Grundlage mehrerer Sicherheitsmechanismen, einschließlich Täuschung und Fallen, geschützt und verifiziert werden, während die Verwahrungslösung der Börse auf einem dreistufigen FIPS140-Verwahrungsprozess für militärische Zwecke mit Multitrennung zwischen den verschiedenen Umgebungen basiert. Dazu gehören eine warme Umgebung oder eine prozessgetriebene Lösung, eine kalte, isolierte Lückenumgebung und eine tiefe, militärisch abgesicherte isolierte Umgebung.

Darüber hinaus ist eToro seit 2007 in Fintech tätig und hat in Zypern, Großbritannien, den USA, Australien und Südafrika regulierte Unternehmen gegründet. Gibraltar ist nun der sechste Gerichtsstand. Die Regierung von Gibraltar und die Gibraltar Financial Services Commission (GFSC) haben Vorschriften für Geschäfte mit Distributed-Ledger-Technologie (DLT) festgelegt, und eToroX arbeitet im Rahmen der GFSC.

Das Unternehmen ist eines der transparenteren Unternehmen im Bereich Kryptowährung und ETORO X LIMITED ist eine in Gibraltar gegründete Gesellschaft mit beschränkter Haftung mit der Registrierungsnummer 116348 und ein eingetragener Sitz in 57/63 Line Wall Road, Gibraltar. Das Unternehmen ist von der GFSC als Distributed Ledger Technology Provider gemäß dem Financial Services (Investment and Fiduciary Services) Act mit der Lizenznummer FSC1333B zugelassen.

Bestätigung des Kontos
Die regulatorischen Anforderungen von Gibraltar stellen sicher, dass jedes neue Konto als Teil des Registrierungsprozesses überprüft werden muss. Der Exchange soll den Überprüfungsprozess so weit wie möglich vereinfachen. Nachdem Sie alle Ihre Informationen übermittelt und alle erforderlichen Dokumente hochgeladen haben, kann die Bestätigung Ihres Kontos bis zu zwei Werktage dauern. Neue Benutzer müssen Dokumente hochladen, um ihre Identität und ihren Wohnsitz nachweisen zu können. Die folgende Dokumentation wird angefordert.

Nachweis der Identität (POI)
Dieses POI-Dokument muss Ihren Namen, Geburtsdatum, ein klares Foto, das Ausstellungsdatum und das Ablaufdatum des Dokuments enthalten. Akzeptierte Formen von POI-Dokumenten umfassen einen Pass, einen amtlichen Ausweis oder einen Führerschein.

Identitätsnachweis und Selfie (POIS)
Es ist notwendig, ein Selfie hochzuladen, zu dem Sie das von Ihnen hochgeladene Ausweisdokument führen.

Nachweis der Adresse (POA)
Das POA-Dokument muss Ihren vollständigen Namen, Ihre Adresse und das Ausstellungsdatum sowie den Namen oder das Logo des Unternehmens enthalten, das das Dokument ausgestellt hat. Die POA-Dokumente dürfen nicht älter als 6 Monate sein und alle vier Ecken des Dokuments müssen sichtbar sein.

Ihr POA-Dokument kann eine der folgenden sein:

  • Kontoauszug
  • Stromrechnung: Strom, Wasser oder Gas
  • Steuer: Steuergesetz des Rates, des Staates oder des Landes

Finanzieller Fragebogen
Der letzte Schritt des Überprüfungsprozesses ist das Ausfüllen eines Finanzfragebogens, der Ihre finanzielle Eignung für Investitionen abdeckt. Der Fragebogen besteht aus neun Fragen und dauert nur wenige Minuten.

Ist eToro sicher?
Um Benutzern ein sicheres Gefühl zu geben, unternimmt eToro Sicherheitsmaßnahmen. Das Unternehmen als Ganzes ist vollständig reguliert und hält sich an die Richtlinien von FCA und CySEC. Um Händlern dabei zu helfen, verantwortungsbewusste Entscheidungen zu treffen, bietet sie eine Reihe von Tools für alle Erfahrungsstufen, z. B. Anleitungen für die ersten Schritte und Risikomanagementfunktionen. eToro trifft auch Vorkehrungen, um sicherzustellen, dass das Geld und die persönlichen Daten der Kunden sicher sind. Traditionelle Fonds bleiben in europäischen Banken von Tier 1 sicher.

In Anbetracht dessen sollten Sie bedenken, dass es keine Vorschriften für Kryptowährungen gibt. Aus diesem Grund besteht für Kryptowährungen oder andere kryptobezogene Anlagen keine Versicherung bei den Anlegerentschädigungssystemen im Vereinigten Königreich oder auf Zypern. Das Fehlen von Vorschriften bedeutet auch, dass Sie bei Beschwerden nicht bei Ihrem Finanzombudsmann einreichen können. Trotzdem ist eToro stolz darauf, Probleme so nahtlos wie möglich zu lösen. Darüber hinaus gibt es zahlreiche soziale Plattformen, auf denen Sie Beschwerden registrieren können, die sich auf andere Benutzer auswirken können.

Fazit
Obwohl sich eToro nicht nur auf den Handel mit Kryptowährungen konzentriert, ist es eine nützliche Plattform für diejenigen, die in Krypto investieren. Der Mangel an unterstützten Kryptowährungen ist etwas enttäuschend. Es gibt jedoch Unterstützung für alle wichtigen, in die Sie am wahrscheinlichsten investieren.

Die zusätzlichen Funktionen von eToro geben ihm einen Vorteil, wie zum Beispiel CopyPortfolios und verschiedene Diagramme. Die Plattform ist auch sehr intuitiv, etwas, das jeden ansprechen wird. EToro ist zwar nicht ideal für den Handel mit weniger populären Kryptowährungen, aber es ist eine ausgezeichnete Option für diejenigen, die sich nur für die wichtigsten interessieren oder die gleiche Plattform sowohl für Fiat- als auch für Krypto-Geschäfte nutzen möchten.

Diese Überprüfung wurde im April 2019 mit dem Start von eToroX aktualisiert. Cryptocurrency-Investoren können jetzt Krypto-Assets direkt kaufen und halten. Dies ist eine großartige Ergänzung der Plattform und positioniert sie jetzt gut im Raum.

eToro hat sich in der Branche als vertrauenswürdig erwiesen, daher empfehlen wir Ihnen, sich diese anzuschauen.

Risikowarnung: eToro ist eine Multi-Asset-Plattform, die sowohl Investitionen in Aktien und Cryptoassets als auch den Handel mit CFD-Assets anbietet.

Bitte beachten Sie, dass CFDs komplexe Instrumente sind und mit einem hohen Risiko verbunden sind, aufgrund von Leverage schnell Geld zu verlieren. 76% der Privatanlegerkonten verlieren beim Handel mit CFDs mit diesem Anbieter Geld. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko des Verlusts Ihres Geldes einzugehen.

Dieser Inhalt ist nur zu Informations- und Bildungszwecken bestimmt und sollte nicht als Anlageberatung oder Anlageempfehlung betrachtet werden.

Pro & Kontra:

PRO KONTRA
Gut konzipierte SchnittstelleKeine Kryptowährungseinlagen
Vertrauenswürdig und sicherNicht viele Kryptowährungen
Vielzahl von OptionenHalten Sie nicht die Vermögenswerte
Große Auswahl an Märkten